Reich der Asche

by Balnasar

/
  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    Purchasable with gift card

      €4 EUR  or more

     

  • Compact Disc
    Compact Disc (CD) + Digital Album

    - pro pressed cd in 4-sided digipak
    - 30min playtime, 300 copies
    - released by Schwaerze Productions

    Includes unlimited streaming of Reich der Asche via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.

    Sold Out

1.
Der Abschied 07:33
Die Bedrohung der Heimat, Schlachtengesang in weiter Ferne, der Ruf an die Klinge, der Weg in eine schwarze Zukunft. Der Abschied von Frau und Kind, schmerzerfüllt und erbarmungslos. Ein letzter Blick in ihre Augen ...Kälte... Der Tod mit Gewissheit, doch das Ziel ist klar, Verteidigung von allem Geliebten. Ein unerträglicher Schmerz im Herzen. Heißer und stechender, als jedes Schwert.
2.
Hoffnungslos 07:41
Es ist wie ein schwarzer Traum. Der Himmel verdunkelt sich. Zornerfüllt, der Klang des Donners im Himmel und unter unseren Schritten. Im Angesicht der Feinde lodert unser Hass aufs Neue. Nicht länger hält es mich... Ein Sturm bis in den Tod Entschlossen trete ich ihm entgegen. In meinem Herzen das Feuer der Heimat. So schenkt mein Tod Leben, Allem was ich liebe.
3.
Ewige Ruhe 06:42
Ein grauer Nebelschleier legt sich auf das Land. Die toten Leiber blicken starr in den kalten Himmel. Die einst klirrenden Schwerter versunken im Moras des Blutes. Das laute Kriegsgeschrei verstummt, verdrängt vom Klagen der Verwundeten. Von den Körpern der Gefallenen geht aus der stinkende Keim des Todes. Mit Mut und Ehre kämpften sie und sind doch nur Futter für die Krähen. Sollten ein prächtiges Grab bekommen, doch verotten sie elendig auf dem Feld des Krieges. Kein Lohn für ihre Tapferkeit, nur die Trauer der Hinterbliebenen, welche nun ewig verfolgt im Geist vom Schrecken der Vergänglichkeit.
4.
Verloren 07:40
Seit jenem Tag schien alles anders. Dunkel war die Stimmung. Die Kunde der Botschaft rief heilloses Durcheinander hervor. Einzig der Weg in die winterlichen Berge versprach einen Funken Hoffnung. Doch zeigte sich das eisige Gebirge von seiner erbarmungslosesten Seite. Der Kalte Wind hüllte ihre Körper aus. Wimmernd kauerten sie an des Mutters Brust. Doch schon bald blickte der Tod in die kleinen Gesichter. Nach den Tagen des Frostes, war das Leben aus den Kindern gewichen und der Mutter Willen war gebrochen. Erschöpft in Körper und Geist, Der Anblick der verbrannten Erde und der Hauch des Todes, raubten ihr jegliche Lebensglut. Nur der Strick blieb als letzter Weg.

credits

released April 3, 2010

license

all rights reserved

tags

about

Balnasar Stralsund, Germany

contact / help

Contact Balnasar

Streaming and
Download help

Report this album or account

If you like Balnasar, you may also like: